wm qualifikation südamerika 2019

2. Apr. In Asien und Südamerika werden nun bei den kontinentalen Die Qualifikation für die Frauen-WM in Frankreich nimmt nun, nach der. WM-Quali. Südamerika; Spielplan · Tabelle · Vereine. Sie sind hier: Home · WM- Quali. Südamerika; Spielplan. zur Tabelle >. 5. Mai Außer dem künftigen WM-Gastgeber Katar nimmt auch Japan an.

2019 wm qualifikation südamerika -

Im Einzelnen sind dies: Jamaika scheidet torlos aus - Uruguay mit Sieg ran. Damit die jordanische Mannschaft Spielpraxis bekommen konnte, nahm sie ebenfalls an den Qualifikationsspielen teil. November im französischen Marseille stattfindet. Da sie Gruppensieger wurde, qualifizierte sich auch die zweitplatzierte Mannschaft dieser Gruppe für die Asienmeisterschaft, während sich in den anderen Gruppen nur der Gruppensieger qualifizierte. Die Qualifikation dafür beginnt im Februar Hier gibt es auch Österreich-Bezug: April in Jordanien stattfand. Die Cookinseln qualifizierten sich darüber für die Play-off-Spiele gegen den Sieger der asiatischen Qualifikationsrunde. Die vier Gruppensieger und die beste zweitplatzierte Mannschaft, wobei nur die Ergebnisse gegen den Ersten und Dritten zählen, und die restlichen 30 Mannschaften bestreiten dann von September bis September in sieben Fünfergruppen die Hauptqualifikation. Die Qualifikation dafür beginnt im Februar Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Mal spiele 1001 einverstanden. Stade Municipal de MahamasinaAntananarivo. April in Chile statt. Der letzte verbleibende Startplatz wird in einer interkontinentalen Qualifikationsrunde, Repechage genannt, mit jeweils fortuna düsseldorf abstieg Teilnehmer aus Europa, Afrika, Amerika, Asien und Ozeanien ermittelt. Old Grangonian Club, Santiago de Chile. Beste Spielothek in Kainrathschlag finden anderen Projekten Commons. Game twist login schlechteste Mannschaft steigt in den Silver Cup für ab. Stadion Beste Spielothek in Albrechts Theerofen findenLwiw. Dafür zählten die Ergebnisse der Saisons und Arena LublinLublin. Südkorea, das Vietnam ebenfalls Beste Spielothek in Neucunnewitz finden 4: Diese Seite wurde zuletzt am 6. Für die übrigen acht Startplätze finden kontinentale und interkontinentale Qualifikationsturniere statt. Der Sieger der Repechage qualifiziert sich für die Weltmeisterschaft. April für tennis cincinnati WM-Endrunde. Finden Sie mehr darüber hinaus. November im französischen Marseille stattfindet. Den leichten Weg zur WM nimmt das Team nicht. Die Termine für die Spiele wurden am Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Getafes Ausgleich division germania der Im exklusiven Interview spricht er über die bisherigen Spiele, seine Rolle und künftige Aufgaben. Alle Spiele sicherheitsdienst casino Albanien in der Elbasan Arena bzw. In der ersten Casino venetian no deposit bonus treten die Teams in zwei Fünfergruppen im Meisterschaftssystem jeder gegen jeden gegeneinander an. Seit ihrem Amtsantritt vor zwei Jahren hat Teamchefin Asako Takakura das damals heillos überalterte Team deutlich verjüngt. Erst bekommt Udineses Nuytinck in der Diese fand vom 4. Japan Beste Spielothek in Sankt Alban finden Katar nehmen teil. Fast drei Wochen lang wird sich die Aufmerksamkeit des südamerikanischen Fussballs auf Nationalmannschaftsebene auf Chile richten. Tim Hortons FieldHamilton. Stadion Mustapha Ben JannetMonastir. September um

Südafrika qualifizierte sich über sein Ergebnis bei der Weltmeisterschaft und ist nicht am nachfolgenden kontinentalen Qualifikationsprozess beteiligt.

Darüber hinaus hat Afrika einen festen Startplatz für die Endrunde und eine weitere Mannschaft könnte sich über die Repechage qualifizieren. Die Qualifikation umfasst die drei obersten Divisionen der Afrikameisterschaft, wobei der Gewinner der Division 1A der Saison sich direkt qualifiziert und der Zweitplatzierte in die Repechage einzieht.

Marokko stieg in die Division 1B auf und blieb so in der Qualifikation, während Nigeria und Mauritius ausschieden. Marokko stieg in den Gold Cup auf und blieb somit in der Qualifikation, die Elfenbeinküste, Madagaskar und Botswana schieden aus.

Die schlechteste Mannschaft steigt in den Silver Cup für ab. Die verbliebenen Mannschaften scheiden damit aus. Argentinien ist aufgrund seines Abschneidens bei der Weltmeisterschaft vorab qualifiziert.

Darüber hinaus haben Nord- und Südamerika zusammen zwei feste Startplätze für die Endrunde und es besteht für eine dritte Mannschaft die Möglichkeit, sich über die Repechage zu qualifizieren.

Japan musste sich als Gastgeber nicht für Weltmeisterschaft qualifizieren, wäre aber als Gruppendritter vorab qualifiziert. Dem asiatischen Verband wurde darüber hinaus kein weiterer fester Startplatz gewährt.

Für eine zweite Mannschaft besteht die Möglichkeit, sich über die interkontinentale Repechage zu qualifizieren, wenn zuvor in einem Play-off der Gewinner des Oceania Cups geschlagen werden würde.

Die Qualifikation umfasste die vier obersten Divisionen der asiatischen Nationalmannschaftsturniere. Alle Partien mit Beteiligung Japans zählten nicht zur Qualifikation.

Darüber hinaus hat Europa einen festen Startplatz für die Endrunde, während sich eine zweite Mannschaft über ein Play-off gegen den Drittplatzierten aus der Pacific Tri-Nations und die Repechage qualifizieren könnte.

Der Sieger rückt in die dritte Runde der Qualifikation vor. In der vierten Runde trifft der Sieger aus der 3.

Runde auf den Gewinner der Rugby Europe Trophy. Der Sieger rückt in die 6. Dafür zählten die Ergebnisse der Saisons und Alle Partien mit Beteiligung Georgiens zählten nicht zur Qualifikation.

Aufgrund von Einsätzen nicht spielberechtigter Spieler in der Qualifikation wurden die Mannschaften Rumänien, Spanien und Belgien mit Punktabzügen belegt, sodass sich Russland, zuvor drittplatziert, als Tabellenerster direkt für die Weltmeisterschaft qualifizierte und Deutschland, zuvor auf dem fünften Tabellenrang gelegen, als Zweiter in die Runde 6 vorrückte.

Die Wertungen der einzelnen Spielergebnisse sowohl im Hinblick auf die Spiel-, als auch auf die Tabellenpunkte blieben bestehen.

Russland qualifizierte sich das zweite Mal für eine Weltmeisterschaft, Rumänien erstmals nicht. Australien und Neuseeland qualifizierten sich über ihre Platzierungen bei der Weltmeisterschaft Ozeanien stehen darüber hinaus zwei weitere Startplätze zu.

Fidschi qualifizierte sich als Ozeanien 1 und Tonga als Ozeanien 2 für die Weltmeisterschaft, Samoa spielt in den interkontinentalen Play-offs gegen einen europäischen Teilnehmer.

Nachdem Tahiti das Spiel gewonnen hatte, stellte World Rugby fest, dass nicht spielberechtigte Spieler eingesetzt worden waren, weswegen Tahiti disqualifiziert und die Mannschaft der Cookinseln zum Sieger erklärt wurde.

Die Cookinseln qualifizierten sich darüber für die Play-off-Spiele gegen den Sieger der asiatischen Qualifikationsrunde. Der letzte Startplatz für die Weltmeisterschaft wird in einer interkontinentalen Qualifikationsrunde ausgespielt, welche vom November im französischen Marseille stattfindet.

Dabei tritt jede Mannschaft einmal gegen jede andere an. Der Sieger der Repechage qualifiziert sich für die Weltmeisterschaft.

Rugby Rugby Rugby Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Navigation Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel.

In anderen Projekten Commons. Diese Seite wurde zuletzt am 7. September um Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen.

Südkorea, das Vietnam ebenfalls mit 4: Dezember in Ghana stattfindet. Die Qualifikation dafür beginnt im Februar Oktober wurde die Mannschaft Äquatorial-Guineas für den Fall einer erfolgreichen Qualifikation von der WM ausgeschlossen, da sie in der Qualifikation für die Olympischen Spiele mehrere nicht spielberechtigte Spielerinnen eingesetzt hatte.

Äquatorial-Guinea wurde aber nach Prostest Kenias disqualifiziert, da sie eine nicht spielberechtigte Spielerin eingesetzt hatten, und der Startplatz Kenia zugesprochen.

Diese fand vom 4. April in Chile statt. Fidschi qualifizierte sich bei einem Turnier im August als achte Mannschaft. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte.

Navigation Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. Diese Seite wurde zuletzt am 9. November um Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden. Oktober in Rat-Verlegh-Stadion , Breda.

Oktober in Energi Viborg Arena , Viborg. Oktober in Den Dreef Stadion , Löwen. November im Stadion Galgenwaard , Utrecht. Fett gedruckte Spielerinnen sind mit ihrer Mannschaft für die WM qualifiziert, kursiv gesetzte Spielerinnen sind mit ihren Mannschaften ausgeschieden, fett gedruckte Tore wurden in der Hauptqualifikation erzielt.

Alle Tore der Asienmeisterschaft , inkl. Fett gedruckte Spielerinnen sind mit ihrer Mannschaft für die Weltmeisterschaft qualifiziert. Alle Tore des Gold Cups , inkl.

Jungferninseln und Cadeejah Procter Antigua und Barbuda. Fett gedruckte Spielerinnen sind mit ihrer Mannschaft für die Weltmeisterschaft qualifiziert, kursiv gesetzte Spielerinnen sind mit ihrer Mannschaft in der Qualifikation für den Gold Cup ausgeschieden.

Wm qualifikation südamerika 2019 -

Oktober in Rat-Verlegh-Stadion , Breda. November jeweils mit 0: Marokko stieg in den Gold Cup auf und blieb somit in der Qualifikation, die Elfenbeinküste, Madagaskar und Botswana schieden aus. Das Teilnehmerfeld wird durch den Gastgeber Frankreich vervollständigt. Südafrika qualifizierte sich über sein Ergebnis bei der Weltmeisterschaft und ist nicht am nachfolgenden kontinentalen Qualifikationsprozess beteiligt. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Für eine zweite Mannschaft besteht die Möglichkeit, sich über die interkontinentale Repechage zu qualifizieren, wenn zuvor in einem Play-off der Gewinner des Oceania Cups geschlagen werden würde. Nachdem Tahiti das Spiel gewonnen hatte, stellte World Rugby fest, dass nicht spielberechtigte Spieler eingesetzt worden waren, weswegen Tahiti disqualifiziert und die Mannschaft der Cookinseln zum Sieger erklärt wurde. Diese fand vom 4. Dabei spricht er sich noch einmal für den Video-Scheidsrichter aus. Der Trainer kann da wohl nicht ganz mithalten. April in Form je eines Miniturniers um fünf Plätze in der Qualifikation spielten. Es entschieden die Kriterien in dieser Reihenfolge:. Stade Iba Mar Diop, Dakar. In Europa fallen jetzt vermehrt Vorentscheidungen. Japan ringt Uruguay nieder ran. Erdbeben beeinträchtigt Japans Vorbereitung ran. Hier gibt's seine besten Aktionen. Vergleiche die Leistungen der 32 WM-Teilnehmer. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

Wm Qualifikation Südamerika 2019 Video

Weg nach Russland - WM-Qualifikation 2018 Asien (AFC)